Was kostet ein Treppenlift?

Ein Treppenlift ist eine hohe Investition, die sich sicherlich lohnt – aber auch wohlüberlegt sein will. Um einen ungefähren Eindruck der Treppenlift-Kosten zu erhalten, können Sie sich an den Preisspannen unserer Partnerunternehmen unten orientieren. Die genauen Kosten sind natürlich abhängig von Ihrer individuellen Situation und Ihren Präferenzen.

Bei der Planung Ihres Treppenlifts stehen wir Ihnen gern zur Seite und beraten Sie auch zu Fördermöglichkeiten, Zuschüssen und Finanzierungsmodellen.

Wenn Sie es direkt konkret wissen wollen, füllen Sie einfach und unverbindlich das Formular oben aus und erhalten Sie bis zu 3 Angebote unserer Partner.

Wie setzen sich die Treppenlift-Kosten zusammen?

Für den Preis eines Treppenlifts werden verschiedene Faktoren berücksichtigt. Je nachdem, welche Wünsche und Bedürfnisse Sie haben oder bauliche Voraussetzungen gegeben sind, ändert sich der Gesamtpreis.

Einfluss auf die Treppenlift-Kosten nehmen:

  • Der Treppenlift-Typ (Sitzlift, Plattformlift, Hublift, Senkrechtlift)

  • Der Treppenverlauf

  • Das Schienensystem

  • Die Länge der Schienen bzw. Anzahl der Etagen

  • Der Ort – im Innen- oder Außenbereich

  • Das Modell und die individuelle Ausstattung

  • Die Bezuschussung durch staatliche und andere Träger

Die Treppenlift-Kosten auf einen Blick

Die Tabelle mit den Preisspannen unserer Partnerunternehmen gibt Ihnen eine erste Orientierung. Durch die unterschiedlichen Segmente unserer Partner decken wir alle gängigen Preisklassen ab. Unsere Partner kalkulieren auf Basis Ihrer Angaben einen verbindlichen Treppenlift-Preis. Sie beantworten aber gerne alle Ihre Fragen rund um Kauf, Treppenlift mieten, Finanzierungsmöglichkeiten, Zuschüsse und das optimale Preis-Leistungsverhältnis.

Treppenlift-Preisspannen

LifttypTreppenformBereichPreisspanne*
Sitzlift / Treppenliftgerade Treppeim Haus€ 3.800 bis 9.800
Sitzlift / TreppenliftKurventreppeim Haus€ 8.000 bis 15.000
Sitzlift / Treppenliftgerade TreppeAußen-, Gartentreppe€ 4.500 bis 7.500
Plattformliftgerade Treppeim Haus€ 8.000 bis 15.000
PlattformliftKurventreppeim Haus€ 12.000 bis 19.000
Plattformliftgerade TreppeAußen-, Gartentreppe€ 9.000 bis 16.000
PlattformliftKurventreppeAußen-, Gartentreppe€ 13.000 bis 22.000
Hublift / HebeplattformHubhöhe bis 1,79 Meterim / vor dem Haus€ 5.032 bis 15.500

*Bei den angegebenen, typischen Preisspannen handelt es sich um Durchschnittspreise für Liftanlagen über eine Etage. Die Preisspanne kann je nach Anbieter variieren. Sprechen Sie uns auch gern auf unsere attraktiven Konditionen bei Mehr-Etagen-Anlagen an.

Sie wollen es konkret für Ihren Treppenlift wissen?
Jetzt Preise checken & bis zu 3 Angebote anfordern!

Senkrechtlift-Preise

PreisbeispieleBereich1 Etage/
2 Haltestellen
Homelift im bauseitigen Schacht
im HausAb € 21.000
Homelift im werkseitigen Schachtim HausAb € 25.000
Homelift ohne Schachtim HausAb € 24.990

Alle Homeliftanlagen mit werkseitigem Schachtgerüst sind als einfache Konstruktion aus Blech-Sandwichpaneelen oder als hochwertige Pfosten-Riegel-Konstruktion mit Glas erhältlich. Natürlich sind diese Anlagen gegen Aufpreis auch für den Außenbereich verfügbar.

Gibt es Treppenlift-Kosten vor dem Vertragsabschluss?

Treppenlift-Kosten bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch klären

Vor dem Vertragsabschluss entstehen Ihnen bei unseren Partnern keine Kosten. Auch der Beratungstermin bei Ihnen vor Ort ist für Sie ganz unverbindlich und kostenfrei. In dem Gespräch werden alle Themen rund um Modellauswahl, Einbau, Zuschüsse und Fördermöglichkeiten erläutert und mit Ihnen besprochen. Danach erstellt der Fachmann ein individuelles und unverbindliches Angebot für Sie.

Überlegen Sie in Ruhe, ob dieses Angebot für Sie interessant ist. Falls Sie sich nach dem Beratungsgespräch direkt für den Kauf entscheiden, misst der Berater auch sofort Ihre Treppe aus, damit Sie möglichst zeitnah Ihren neuen Treppenlift nutzen können.

Bei dieser Vermessung werden die Länge der Gesamtschiene und der eventuelle Kurvengrad errechnet, die Abstände, Anzahl und Höhen der Stufen und die Treppenbreite werden exakt aufgenommen. Dieses Aufmaß ist die Grundlage der Fertigung.

Welche Treppenlift-Kosten erwarten mich nach dem Einbau?

Wenn der Treppenlift eingebaut ist, soll er Sie lange in Ihrem Zuhause unterstützen und mobil halten. Treppenlifte werden in der Regel häufig genutzt und auch wenn sie von bester Qualität sind, müssen die Verschleißteile regelmäßig geprüft oder ausgetauscht werden. Um eine reibungslose Fahrt zu garantieren, sind eine regelmäßige Wartung und Pflege wichtig. Dies sollten am besten geschulte Fachleute seitens Ihres Treppenlift-Anbieters übernehmen. So können Sie sichergehen, dass die Garantie erhalten bleibt und Sie nicht eines Tages vor unvermuteten Reparaturen stehen. Die Kosten für eine gründliche jährliche Wartung sind daher eine planbare Investition, die sich lohnt.

Was kostet eine Wartung?

Unsere Partnerunternehmen bieten Ihnen optional einen Wartungsvertrag an. Die regelmäßige Wartung sorgt für eine lange Lebensdauer Ihres Treppenliftes. Dieser ist so weniger störanfällig und mögliche Schäden können im Vorfeld verhindert werden.

Zur einer Wartung gehören u.a. die Prüfung der Elektronik und der Verschleißteile sowie die Prüfung der Bedienelemente auf ihre Funktionalität. Sitz, Lehnen, Fußstützen und Sicherheitselemente werden gründlich inspiziert. Darüber hinaus wird Ihr Treppenlift gereinigt und eventuell auch Kleinteile ausgetauscht. Bei Außenliften oder Liften im Hausflur kann mal Schmutz in Schiene und Antrieb gelangen, was auf lange Sicht zu Störungen führen würde.

Treppenlift-Kosten bei einer Wartung

Eine jährliche Wartung reicht bei einer normalen Nutzung aus. Die Kosten liegen je nach Anbieter und Treppenliftart bei € 100,– bis € 200,–.

Wer trägt eventuelle Reparaturkosten?

Sollte Ihr Treppenlift trotz guter Pflege doch einmal defekt sein, ist eine Reparatur notwendig. Hier sollten Sie schon vor dem Treppenlift-Kauf auf die Serviceleistungen Ihres Anbieters achten: Das Angebot einer 24-Stunden-Notfall-Hotline ist ein entscheidender Vorteil. Dazu macht sich ein Anbieter mit vielen Standorten bezahlt, denn ein Servicetechniker, der schnell bei Ihnen ist, kann Ihren Treppenlift zügig reparieren.

Die Kosten für die Reparatur werden innerhalb der Garantiezeit vom Treppenlift-Anbieter übernommen. Darüber hinaus trägt der Nutzer die anfallenden Kosten. Weitere Reparaturkosten können Sie mit einer regelmäßigen Wartung vermeiden.

Der Treppenlift hat ausgedient: Was kostet der Ausbau?

Wird ein Treppenlift nicht mehr benötigt, muss er zurückgebaut werden. Dazu können Sie sich zunächst an Ihren Treppenlift-Anbieter wenden. Klären Sie direkt vorab mit ihm, wie ein Rückbau vonstattengeht und welche zusätzlichen Kosten auf Sie zukommen, da diese je nach Liftart unterschiedlich sein können. Manche Anbieter kaufen, je nach Marke und Zustand des Treppenlifts, diesen auch zurück und erledigen den Ausbau ohne Zusatzkosten für Sie.

Tipps zur Kostensenkung

Die Anschaffung eines Treppenlifts bedeutet eine nicht unerhebliche Investition für die Mobilität im eigenen Zuhause. Lassen Sie sich nicht abschrecken: Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Gesamtkosten effektiv zu senken. Haben Sie schon einmal an einen gebrauchten Treppenlift gedacht? Gebrauchte Treppenlifte können eine Ersparnis von bis zu 50 % gegenüber dem werksneuen Modell bedeuten. Oder brauchen Sie den Treppenlift nur zeitweise, beispielsweise nach einem Unfall oder einer OP? Dann kommt für Sie die Treppenlift-Miete in Frage.

Je nach individueller Situation und Bedarf gibt es verschiedene Möglichkeiten für Zuschüsse und Förderungen eines Treppenlifts – egal, ob Sie kaufen oder mieten, ob neues oder gebrauchtes Modell. Auch zinsgünstige Kredite können Sie in Anspruch nehmen. Wir beraten Sie gerne umfassend zu Treppenlift-Zuschüssen und Förderungen.

Mein Tipp

Bitte beachten Sie, dass eine Beantragung von Fördermitteln oder Zuschüssen, beispielweise eines Pflegekostenzuschusses, vor Einbau des Treppenlifts erfolgt sein muss. Es lohnt sich, das Thema frühzeitig in die Überlegungen einzubeziehen.

 

7.324 Besucher trafen folgende Auswahl für ein Angebot:

Treppenverlauf
kurvig
gerade
kurvig
weiss nicht
Etagenanzahl
1 Etage
1 Etage
mehrere Etagen
Einsatzort
innen
innen
außen
Lifttyp
Sitzlift
Sitzlift
Rollstuhllift
Senkrechtlift
Anschaffungsart
gebraucht
gebraucht
neu
zur Miete
Jetzt oben Ihre Auswahl anpassen und anfragen!
Kostenlos Angebote anfordern

7.324 Besucher trafen folgende Auswahl für ein Angebot:

  • Treppenverlauf: kurvig
  • Etagenanzahl: 1 Etage
  • Einsatzort: innen
  • Lifttyp: Sitzlift
  • Anschaffungsart: gebraucht

Welche Auswahl treffen Sie?

> Jetzt bis zu 3 Angebote anfordern!